Schneeschuhlaufen
Schneeschuhe erleichtern die Fortbewegung bei Schneelage und waren auch früher in vielen ländlichen, schneereichen Gegenden üblich. Der Vorteil eines Schneeschuhs liegt in der größeren Auftrittsfläche, welche das Gewicht einer Person besser verteilt und somit das Versinken im Schnee verringert. Um Schneeschuhlaufen zu können braucht man weder Vorkenntnisse, noch eine bestimmte Technik- wer laufen kann, kann auch Schneeschuhlaufen.

Moderner Gebrauch

Heutzutage wird der Schneeschuh von vielen bereits als Sportgerät angesehen und Outdoorfreunde haben ihn als attraktive Alternative zum klassischen Tourenski entdeckt. Viele Alpengipfel, welche mit Skiern erklommen werden können, sind meist auch problemlos mit Schneeschuhen zu erreichen.

Gruppen, viele Familien und auch Manager genießen die Ausübung dieses Sports im Freien, können dabei Stress abbauen und sich vom eintönigen Alltag erholen.

Empfohlene Ausrüstung

Linc_20
  • Skibekleidung
  • Eventuell Skibrille (falls notwendig kann man diese ausleihen)
  • Wanderschuhe
  • Handschuhe, Haube
  • Skistöcke (werden am Start vergeben)
  • Schneeschuhe werden zur Verfügung gestellt

Wettbewerbsregeln

Das Schneeschuhrennen wird auf einer Distanz von 3 km in der schönen Winterlandschaft Kirchbergs ausgetragen. Nach einem Massenstart ist die Aufgabe eines jeden Sportlers/einer jeden Sportlerin das Ziel in einer möglichst kurzen Zeit zu erreichen. Während des Rennens ist es nicht gestattet die Laufstrecke abzukürzen oder Mitstreiter am Vorwärtskommen zu hindern.

Logo Info-Linc allgemein
Logo Info-Linc allgemein